Pavillons

Leco „Nomado“ Pavillon Leco Pavillon „Profi“ Leco „Sahara“ Pavillon Hartman Pavillon „Traditional“ Leco „Pergola“, ein Pavillon der offenen Art

Hinweise zur Verwendung und Pflege

Achten Sie beim Aufbau des Pavillons auf einen ebenen Untergrund. Der Pavillon sollte der Umgebung entsprechend fest und sicher im Boden verankert werden. Bitte lassen Sie den Pavillon nicht über einen längeren Zeitraum unbeaufsichtigt stehen. Starke Windböen könnten Schäden verursachen. Wir empfehlen daher den Dachbezug bei längerer Nicht-Nutzung des Pavillons abzunehmen, um eventuelle Schäden vermeiden zu können.

Durch Sonneneinstrahlung kann der Bezug leicht ausblassen; dies beeinflusst jedoch nicht die Lebensdauer des Pavillons.

Der Pavillon ist als Schattenspender gedacht. Das verwendete Gewebe ist PU-beschichtet und nur bedingt wasserdicht. Wir empfehlen, die produktionsbedingten Perforationen entlang der Nähte mit einem handelsüblichen Nahtdichter zu bestreichen.

Durch starke Regenschauer können sich Wassersäcke im Dachbereich bilden. Das angesammelte Wasser sollte schnellstmöglich entfernt werden, damit das nicht reißen kann und keine Verformungen des Gestells entstehen. Eventuell auftretende Roststellen können mit einem handelsüblichen Rostentferner beseitigt werden. In der Wintersaison empfehlen wir den Pavillon bzw. zumindest den Dachbezug und die Seitenteile abzubauen, bzw. abzunehmen.

Laub und tierische Exkremente sollten Sie sofort vom Bezug entfernen. Zur Reinigung lässt sich der Bezug mit einer milden Seifenlauge oder einem Textilreiniger per Hand waschen. Wir empfehlen zudem, den Bezug regelmäßig mit einem Textil-Imprägnierer zu behandeln. Bitte achten Sie darauf, dass kein offenes Feuer in der Nähe oder unterhalb des Pavillons entfacht wird.

Sonnenschutz und Gartendeko

Pavillons für den Garten waren schon immer beliebt bei Familienfeiern und Partys. Immer mehr werden sie aber auch zu „Dauereinrichtungen“, denn viele Modelle sind so dekorativ, dass sie permanent im Garten stehen können. Dann bieten sie auch dauerhaft Sonnenschutz. Der Garten bekommt durch Pavillons eine besondere Note und bildet mit der Gartenmöbel-Gruppe darunter eine optische Einheit.

Pavillons mobil oder fest installiert

Für den schnellen Gebrauch bieten sich sogenannte „Faltpavillons“ an: sie lassen sich durch ihre Falttechnik in Windeseile herbeiholen und aufstellen. Und mit ihrer Größe von 3 x 3 m bieten sie auch schon recht großflächigen Sonnenschutz. Fest installierte Pavillons sind teilweise auch größer als 3 x 3 m und mit festem Dach möglich.

Pavillons Beispiele

  • Leco „Nomado“ Pavillon

    Leco „Nomado“ Pavillon

    Pavillon 300 x 300 cm mit Spitzdach modern ohne Volant. Dach und Rundum-Seitenvorhänge aus Polyestergewebe taupe wasserabweisend imprägniert. Konstruktion aus Alu- und Stahlrohr taupefarbig beschichtet. 4 Pfosten 10 x 10 cm. Komplett 499,00 €, Ersatzdach 129,00 €.

  • Leco Pavillon „Profi“

    Leco Pavillon „Profi“

    Konstruktion ganz aus Aluprofilen anthrazit beschichtet. Grundfläche 365 x 300 cm, Spitzenhöhe 270 cm. Dacheindeckung aus getönt transparenten Polycarbon-Platten 6 mm dick. Rundum Seitenteile aus Polyestergewebe naturfarbig mit Reißverschlüssen. Komplett 1.095,00 €.

  • Leco „Sahara“ Pavillon

    Leco „Sahara“ Pavillon

    Pavillons mit Spitzdach und umlaufendem Volant ca. 20 cm abhängend. Dach und Rundum-Seitenvorhänge aus Polyester naturfarbig, wasserabweisend imprägniert. Konstruktion aus Alu- und Stahlrohr anthrazit beschichtet. 4 Pfosten Ø 10 cm.

    Größen:

    300 x 300 cm
    595,00 €
    400 x 300 cm
    695,00 €
    Ersatzdächer ebenfalls vorrätig 99,00 / 119,00 €.
  • Hartman Pavillon „Traditional“

    Hartman Pavillon „Traditional“

    8-Eckige Grundkonstruktion im Durchmesser ca. 400 cm mit schön profilierten Pfosten und 7 Brüstungsgittern. Alle Teile aus Alu / Alu-Guß im traditionellen Stil mit vielen dekorativen Details. Beschichtung in stracciatella-weiß. Dachhaube aus starkem Polyester-Textilgewebe taupefarbig. Komplett wie abgebildet für 2495,00 € zzgl. Sitzgarnitur. Als Sitzgruppe empfiehlt sich der Tisch „Amalfi“ Ø 122 cm (349,00 €) mit 4 bis 6 Sesseln „Amalfi“ stracciatella je 149,00 € komplett mit Sitzkissen uni grau (ohne Abbildung).

  • Leco „Pergola“, ein Pavillon der offenen Art

    Leco „Pergola“, ein Pavillon der offenen Art

    Ein rundum offener Freisitzplatz im Pergolastil. Grundmaß 3 x 4 m mit 4 Eckpfosten 8 x 8 cm und Dachstreben 10 x 3 cm aus Alurohr anthrazit beschichtet. Als Schattenspender dient ein naturfarbiges Polyester-Deckentextil, das an Laufrollen befestigt ist und jalousieartig auf- und zugezogen werden kann. Komplett für 795,00 €. Alternativ (ohne Abbildung) auch eine sehr dekorative stabilere Ausführung mit Aluguss-Profilen und engerem Abstand der Dachstreben vorrätig.

    Größen:

    Größe 300 x 300 cm
    1.195,00 €